SlovenianGermanEnglish
Facebook
 

Über das Unternehmen

 

Mit dem Jahr 2012 wurde die Tätigkeit der Olmühle Korošec schon von der vierten Generation übernommen, und zwar begann der jüngste Sohn des Betreibers, Milan Korošec, sein während der Berufsausbildung und des Studiums der Lebensmitteltechnologie erworbenes Wissen über die Ölherstellung in die Praxis umzusetzen und zu perfektionieren. Zahlreiche Auszeichnungen und Preise, die der Ölmühle Korošec für ihre ausgezeichneten Öle verliehen wurden, zeugen über die Existenz dieses Wissens in der Familie Korošec. Die gesamte Ölproduktion in der Ölmuhle Korošec erfolgt in Slowenien. Die Kürbiskerne, die unter den Einheimischen als Golice bekannt sind, werden auf eigenen Feldern der Familie angebaut, die fehlenden Kapazitäten werden durch Kooperationsverträge mit Anbauern aus der Umgebung von Ptuj, insbesondere aus der Gemeinde Gorišnica, ausgefüllt.

Diese Kooperanten arbeiten schon mehr als 15 Jahre mit der Ölmühle Korošec zusammen, einige von denen nähern sich sogar dem 20-jährigen Jubiläum. In dieser Zeit hat man genug Wissen und Erfahrungen sammeln können, um die besten Kürbiskerne anzubauen, was die Voraussetzung für die Herstellung von Kürbiskernöl der höchsten Qualität ist.